Reitverein Thierhaupten

Reitanlage Meir

  • Außenplatz.jpg
  • b_IMG_8994.jpg
  • Halle 1.jpg
  • Halle 2.jpg
  • Heuraufe Aktivstall.jpg

News

News

Alle kommenden Turniere und Veranstaltungen
findet ihr auf der Terminübersicht

 

 

Weihnachtsreiten
für Kinder/Jugend
anschließend
Programm mit
Nikolausbesuch in
der Kutsche


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Reitverein Theirhaupten

Über die FACEBOOK Seite des RFV Thierhaupten bekommen Sie immer alle aktuellen Infos rund um den RFV.
Einfach unter auf "Gefällt mir" klicken.

„Klein gegen Groß“ beim VWB-Westernturnier 2019

Quarter Horse VWB Turnier 2019 1200 IMG 9001 IMG 9005 pdf_buttonErgebnisliste

Mehr als 70 Pferd-Reiter-Kombinationen kämpften beim Westernreitturnier (Vereinigung der Westernreiter Bayern e.V.) auf der Reitanlage Meir für den VWB Kat II-Cup um den Sieg. Gestartet wurde in 5 Leistungsklassen und 28 Disziplinen. Zum 23. Mal fand dieses Turnier in Thierhaupten am vergangenen Sonntag (21.07.2019) statt. Ausrichter und Turnierleitung und 1. Vorsitzende Hildegard Steiner war auch dieses Jahr der Reitverein Thierhaupten. Beste Wetterverhältnisse trugen zum tollen Ergebnis bei.

Bilder: 
Emma Neumann (10 Jahre alt) auf Pony Vroni
Siegerin bei der Jugend Trail, Jugend Pleasure und Jugend Horsemanship

 

Teilnehmer und Besucher bestätigten eine hervorragende Organisation und angenehme und freundliche Atmosphäre. Der Dank ging an treue Sponsoren für zahlreiche Sachpreise. Mit der Meldestelle wurde wiederum Simone Zaglauer und als Richterin Susa Sauer beauftragt Das Helferteam des Reitverein war gut strukturiert und immer an der richtigen Stelle.

Die Prüfungselemente sind dem Arbeitsalltag der Cowboys entnommen: So werden beim Trail diverse Geschicklichkeitsaufgaben gefordert, die Gelassenheit und ein großes Vertrauen des Pferdes zum Reiter erfordern. Es galt, hölzerne Brücken zu überqueren, Stangen zu überreiten und das Pferd zentimetergenau rückwärts um Hindernisse zu dirigieren.

Im Reining geht es bedeutend flotter zur Sache.. Schnelle Drehungen, fliegende Galoppwechsel und auch der spektakuläre "Sliding Stop" fesselten die zahlreichen Besucher. Aus vollem Galopp platziert sich das Pferd auf die Hinterbeine, rutscht mit den Hufen und läuft auf den Vorderbeinen bis zum Stopp.

Disziplinen wie Showmanship, Reining, Trail, Horsemanship und Pleasure in den Klassen Jugend, Einsteiger, Amateur, Any Horse-Any Rider und Jubiläumsklassen Open, auch Ranch-Riding) und einige Sonderprüfungen wie Walk/Trott Pleasure, Walk/Trott Horsemanship und Führzügelklasse für Freizeitreiter rundeten das Turnierprogramm ab.

In den Trophy Klassen kann man die Westernreiterei besonders erkennen. In der „Trophy Open Ranch Riding“ siegte Riegel Amanda, war besonders erfolgreich an diesem Tag und räumte einige Platzierungen ab. Sie dachte im Vorhinein auch an die Freude ihrer Mitstreiter und sponserte großzügig Sachpreise. Für Preisgelder sorgte der Reitverein Thierhaupten und die Reitanlage Thomas Meir. Der VWB-Verband steuerte Schleifen und Pokale bei.

Auch vom Heimatverein waren einige an den Start gegangen um sich den Wettbewerbsprüfungen zu stellen. In der Führzügelklasse und in der Walk/Trott Horsemanship starteten Eva Scheel, Lea Naomi Birkle, Anna Lena Birkle und Lina Schwab mit ihrer Führerin Sarah Brandl. Erste Plätze in den verschiedenen Disziplinen erreichten Julia Demharter, Jessica Fischer, Nina Sturm, Elisabeth Kaiser, Emma Neumann, Daniela Bleier, Gabriela Bocova, Melanie Straubmeier, Anna Brucks, Christina Pfab, Jana Arbele, Manuela Monn, Andreas Brucks, Christian Müller, Antonia Stapfner, Franz Koldas, Katrin König-Daberger und Andrea Gumpp. Ein Hingucker war die kleine Emma Neumann mit ihrem Pony Vroni, die wie „Klein gegen Groß“ ihre Aufgaben meisterte.
Vier Allrounder wurden ausgelobt, die sich besonders von der vielseitigen Seite zeigen konnten. Hier werden Elemente aus vier Disziplinen abverlangt.

 

Bis spät in den Abend hinein war es spannend. Die Organisatoren freuten sich über den gelungenen Turniertag.