Reitverein Thierhaupten

Reitanlage Meir

News

News

Alle kommenden Turniere und Veranstaltungen
findet ihr auf der Terminübersicht

 

23.09. Reiterflohmarkt

09.12. Weihnachtliches Treffen 17:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Reitverein Theirhaupten

Über die FACEBOOK Seite des RFV Thierhaupten bekommen Sie immer alle aktuellen Infos rund um den RFV.
Einfach unter auf "Gefällt mir" klicken.

Profil des Ponyprojekts

Der schaukelnde Wiegeschritt der Ponys ist beruhigend für die rund 35 Kinder, die heute schon regelmäßig betreut werden. Systematisch und sorgfältigst werden diese Kinder ihren individuellen Fähigkeiten entsprechend, einzeln oder in der Zweiergruppe zielgerichtet ausgebildet. Emotionalität und Einfühlungsvermögen für Kinder und Pferde sind die wichtigsten Voraussetzungen. Jeder kleinste Schritt wird erlernt und nichts wird erzwungen.   

Die Wärme der Pferde und ihr angenehmer Geruch sind für die meisten Kinder attraktiv. Die Unsicherheit vor dem unbekannten Tier weicht der Freude. Dies alles kann der ständigen Reizüberflutung, bei denen gerade sensible und feine Kinder völlig überfordert sind, deutlich entgegenwirken.  Sie bekommen durch die selbstverständliche natürliche Ausstrahlung der Pferde ihr Selbstvertrauen zurück. Unruhige und nervöse Kinder werden ruhiger, ängstliche Kinder gewinnen mehr Selbstvertrauen und sensible Kinder werden in ihren wertvollen Grundeigenschaften gestärkt. Es ist den Betreuerinnen Dank genug, wenn sich die kleinen Reiter und Reiterinnen mit leuchtenden Augen und strahlenden Gesichtchen liebevoll von ihren Lieblingen verabschieden und sich bereits auf die nächste Stunde freuen.

 

In regelmäßigen Reiteinheiten werden Kinder ab ca. 4 Jahren an den Reitsport herangeführt. Am Anfang etwas vorsichtig dann immer mutiger lernen sie fachgemäß mit dem Pferd umzugehen. Sicherheitsregeln gehen ihnen genauso in Fleisch und Blut über wie das Verhalten auf einem Pferdehof. Immer sicherer werden sie im Umgang mit den Ponys. Sie dürfen die Tiere streicheln, putzen und füttern. Sie lernen sie zu satteln und dürfen mit Ihrer Betreuerin an der Führleine auch ausreiten. Nichts ist schöner als im Winter durch eine verschneite Landschaft oder im Sommer in den nahegelegenen kleinen Wald zu reiten. Ganzheitliche Natur zu erfahren, beim Reiten die Vögel zu hören und die verschiedenen Düfte der Jahreszeiten zu riechen.

Die Kinder sollen wieder für die Schätze der Natur sensibilisiert werden.  Wie könnte dies schöner zu erleben sein als auf dem Rücken eines Ponys. 

 

Zur Verfügung steht eine komfortable Reithalle, Außenreitplätze und ein Roundpan.  85 Pferde sind in Stallungen und Offenstall beherbergt. Das kleine Ponyareal ist gemütlich und romantisch gelegen inmitten der großen Pferde. Durch die Unterstützung der Reitanlage Meir und den ehrenamtlichen Initiatoren kann dieses soziale Projekt erfolgreich geführt werden. 

Die Großpferde haben sich inzwischen an die kleinen „Spezies“ gewöhnt und lassen sich nicht mehr vom quirligen „Gewusel“ der Ponys aus der Ruhe bringen. Das Leben in einem Pferdestall kann auch Erwachsene faszinieren und für kurze Zeit in eine andere Welt entführen und auch so manche Mutter steigt aufs Pferd und nimmt neben ihrem Sprössling Reitunterricht.

 

Eduard Oswald MdB hat die Schirmherrschaft übernommen

Auch Jugendamtsleiter von Augsburg, Hannes Neumeier konnte nur Positives über die bisherige Arbeit des Projekts berichten und 1. Bürgermeister von Thierhaupten Franz Neher bekundete stolz zu sein, so einen Verein in seiner Gemeinde zu haben. Ein Verein der Zeichen setzen möchte, der neben der reitsportlichen  auch eine zusätzliche soziale Verantwortung übernehmen will und  gerne Hilfestellung beim Nachahmen gibt. Eduard Oswald MdB hat die Schirmherrschaft für dieses Vorhaben übernommen und hat sich anlässlich eines Besuches, beim Ferienreitertag der Marktgemeinde Meitingen vor Ort selbst staunend überzeugen können.

Die Kinder und Eltern sind begeistert über dieses Angebot und über die ehrenamtlichen Leistungen die von den Betreuerinnen und der  Reitanlage Meir erbracht werden. Die behutsame Förderung der Kinder schon im Kleinkindalter, dies haben sich Hildegard Steiner und Anni Gross auf die Fahne geschrieben.  Nach dem Motto: „Bewegung ist Leben und die Qualität der Bewegung eines Menschen zeigt uns auch die Qualität seines Lebens“ wollen sie mit Hilfe der Pferde und viel Liebe und Zuwendung den Kindern bei ihrem Weg helfen und sie für Momente glücklich machen. Die Zeichen der Zeit für unsere Gesellschaft sind überdeutlich. Kinder benötigen nicht nur Versorgung und Konsum, sondern verstärkt Werte und kreative emotionale Unterstützung.

 

Spielerischer Reitunterricht für Kleinkinder ab ca. 4. Jahren, das bedeutet nicht nur gut die Technik zu erlernen, sondern vor allem ganzheitliche Anleitung, das Gefühl für das Pferd, für das Reiten und letztendlich das stärkende Gefühl für das Kind selbst steht bei diesem Projekt im Vordergrund. 

 

Information:

Tel. 0177 / 213 03 70

© Reitverein Thierhaupten - RuFV Thierhaupten/Ötz e.V.
Reiten, Verein, Reitverein, Pferde,Ponyhof, Pony, Reitturnier, Kinder, Jugend in Bayern